Projekt Beschreibung

Quark-Nougat-Bällchen

Diese warmen Knödel schmecken als Hauptmahlzeit genauso gut wie als Dessert.

Zeitaufwand: 00:45 Min

Zutaten für 4 Personen.

  • 200g Butter
  • 200g Grieß
  • 240g Mehl
  • 1000g Quark
  • 4 Eier (Größe M)
  • 8 Msp. Orangenschale
  • Salz
  • 2 EL Zucker
  • 200g Nougat vom Block
  • Semmelbrösel
  • Puderzucker

Zuerst die Butter zerlassen und mit dem Quark, dem Grieß, dem Ei, Mehl und dem Salz, sowie dem Zucker verschlagen. Orangenabrieb unterrühren. Diesen Teig nun kurz ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Nougat grob klein schneiden. Wasser mit Salz in einem Topf erhitzen. Mit bemehlten Händen Knödel formen und je ein kleines Stück Nougat einarbeiten. Die Knödel anschließend in das kochende Wasser geben und 10 Minuten bei offenem Deckel in heißem, aber nicht mehr kochendem Wasser ziehen lassen. In der Zwischenzeit etwa 1-2 EL Butter in einer Pfanne schmelzen. 5-6 EL Semmelbrösel, sowie 2 EL Zucker un etwas Kokosflocken hinzufügen und kurz rösten. Die Knödel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und in der Bröselmasse wälzen. Mit Puderzucker bestreut noch warm servieren.

Produkte für dieses Rezept direkt online bestellen

Nach oben