Projekt Beschreibung

Zaubertaler

Leckere selbstgemachte Plätzchen zum kreativen Dekorieren geeignet

Zeitaufwand: 01:00 Min

Das Rezept ergibt etwa 60 Stück.

  • 400g weiche Butter
  • 250g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 400g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200g Marzipanrohmasse
  • 100g getrocknete Kirschen

zum Dekorieren:

  • 100g Vollmilchkuvertüre

Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Die Eier zufügen und weiterschlagen. Mehl und Backpulver mischen und darüber sieben. Nach und nach wird das Mehl untergerührt. Marzipan würfeln und die Kirschen halbieren. Beides unter den Teig heben.

Mit 2 Teelöffeln walnussgroße Portionen vom Teig abstechen. Mit reichlich Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und etwas flach drücken.

Im vorgeheizten Backofen (175° C/ Umluft: 155°C) ca. 15 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun werden. Die fertigen Zaubertaler etwa 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen und anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kuvertüre hacken und im warmen Wasserbad schmelzen. Die Kuvertüre in einen Spritzbeutel geben und die Taler mit feinen Streifen verzieren.

Produkte für dieses Rezept direkt online bestellen

Nach oben