Projektbeschreibung

Nougat-Gugelhupf-Kuchen

Saftiger Gugelhupfkuchen mit verführerischem Nussnougat.

Zeitaufwand: 00:50 Min

Aufwand: 2/5

  • 50g Puderzucker
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 150g Premium-Marzipanrohmasse
  • 1 Ei (Größe S)
  • Rosenwasser
  • Mehl zum Bestäuben der Hände

 

zum Dekorieren:

  • 100g ganze Mandeln, möglichst schon abgezogen
  • 1 Eigelb
  • etwas Wasser

Zubereitung: Backofen auf 170 Grad vorheizen (bei Umluft nur 150 Grad). Backform fetten. Nougat und Butter mit dem Pürierstab verrühren. Den Zucker und die Prise Salz mit dem Mixer unterrühren, dann die Eier untermengen. Milch und das Rumaroma (optional) hinzugeben und den Teig glatt rühren. Das Mehl mit der Stärke, dem Kakaopulver und dem Backpulver vermischen und auf den Teig sieben, alles mindestens 2 Minuten lang glatt rühren, damit sich alles gut verbindet. In die Backform füllen.

Backzeit: ca. 50 Minuten (ab 40 Minuten Backzeit Stäbchentest, ob Kuchen gar ist.) Den leicht erkalteten Kuchen aus der Form stürzen und auf einem Rost auskühlen lassen. Schokoladenkuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen (Herstellerangaben beachten) und den erkalteten Kuchen damit bestreichen.

Produkte für dieses Rezept direkt online bestellen